Das Samsung Galaxy S22, Galaxy S22 + und Galaxy S22 Ultra bringen mehrere neue Änderungen an den Tabellen mit sich, und intelligente Widgets sind eine davon. Wie bei den guten alten Widgets können Sie auch bestimmte Informationen auf der Startseite intelligenter anzeigen, genau wie die intelligenten Stacks des iPad. Alles, worum Sie sich kümmern müssen, ist, es strategisch auf einem der Startbildschirme zu platzieren und dann die notwendigen Apps hinzuzufügen.

So verwenden Sie Smart Widgets im Samsung Galaxy S222

Aber im Gegensatz zum intelligenten Widget des iPad können Sie mit dem One UI 4.1 OS des Galaxy S22 die intelligenten Widgets bis zu einem gewissen Grad optimieren.

Lassen Sie uns sehen, wie Sie intelligente Widgets in den Smartphones der Samsung Galaxy S22-Serie verwenden.

Wo sind intelligente Widgets?

Wie bei herkömmlichen Widgets finden Sie die Smart Widgets im Abschnitt Widgets. Drücken Sie lange auf den Startbildschirm, wählen Sie Widgets, und die intelligenten Widgets befinden sich direkt über dem Stapel.

Im Moment bietet One UI 4.1 drei Arten von intelligenten Widgets, abhängig von der Größe und dem Typ. Die einzige Einschränkung ist, dass Sie die Standard-Apps dort nicht sehen können. Dennoch ist die Miniaturansicht genug, um Ihnen einen groben Kern zu geben.

Hinzufügen oder Entfernen von Smart Widgets

Android-Benutzer sind möglicherweise mit dem Hinzufügen und Entfernen von Widgets vertraut. Die intelligenten Widgets funktionieren gleich und das Hinzufügen oder Entfernen ist ein einfacher Prozess.

Schritt 1: Drücken Sie lange auf den Startbildschirm, um das Widget-Bedienfeld zu öffnen, wählen Sie eines der Smart Widgets aus und tippen Sie darauf.

Schritt 2: Tippen Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, um das Widget zu einem der Startbildschirme hinzuzufügen.

Wischen Sie nach dem Hinzufügen auf dem Widget nach links / rechts, um durch die verschiedenen Widgets zu gleiten. Wenn Sie das Wetter-Widget hinzugefügt haben, müssen Sie den Standort hinzufügen.

Wie bereits erwähnt, sind diese intelligenten Widgets nichts anderes als Stapel von Widgets. Das platzsparende Design bedeutet, dass Sie nicht mehr mehrere Startbildschirme erstellen müssen, um sie alle unterzubringen. Stattdessen müssen Sie einfach durch das intelligente Widget wischen, um alle Informationen auf einmal zu sehen.

Das Entfernen von Widgets ist ebenfalls ein einfacher Vorgang. Tippen Sie lange auf das intelligente Widget und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen. Das ist alles.

So passen Sie das Widget an

Wie bereits erwähnt, bietet One UI in den Handys der Samsung Galaxy S22-Serie mehrere Anpassungsoptionen. Das Beste daran ist, dass sie leicht zugänglich sind. Die Schritte sind einfach. Sie können beispielsweise Widgets zu den intelligenten Widgets hinzufügen und daraus entfernen, den Stil ändern, die Transparenzstufen optimieren usw.

Sie können die Größe des intelligenten Widgets jedoch nicht anpassen. Aber wenn man bedenkt, dass das Telefon einen Haufen Anpassungsoptionen zulässt, habe ich mit dieser Einschränkung Frieden geschlossen.

1. So fügen Sie Apps zu Smart Widgets hinzu / entfernen Sie sie

Schritt 1: Tippen Sie lange auf das Smart Widget und wählen Sie die Option „Widget zum Smart Widget hinzufügen“.

Schritt 2: Wählen Sie die App aus der Liste aus. Es gibt einige Apps, und Sie können etwas so Dummes wie Netflix oder Seriöses wie Google Mail auswählen.

Gleichzeitig wird die Anzahl der verfügbaren Widgets für die App neben ihnen angezeigt, und das ist ein großes Plus.

Schritt 3: Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Ihre Auswahl und das ist alles.

Es ist erwähnenswert, dass One UI keine Begrenzung für die Anzahl der Widgets für ein intelligentes Widget hat. Wenn Sie also mit einem Stapel von 5 Widgets vertraut sind, ist dies vollständig machbar.

Um ein Widget zu entfernen, wischen Sie auf dem Widget nach links, bis Sie das Widget erreichen, das Sie entfernen möchten.

Tippen Sie lange auf und wählen Sie Widget aus dem Smart Widget entfernen.

2. So passen Sie den Widget-Stil an

Um den Stil eines bestimmten Widgets anzupassen, navigieren Sie zu diesem Widget, indem Sie nach links wischen. Tippen Sie anschließend lange auf das Widget und wählen Sie Aktuelle Widget-Einstellungen.

Beachten Sie, dass diese Option für ausgewählte Widgets für Apps wie Fotos, Uhr, Wetter usw. verfügbar ist.

Um den Uhrenstil zu ändern, tippen Sie auf einen der Stile, und das war’s auch schon. Interessanterweise können Sie auch die Transparenz der Uhren-App anpassen.

3. So ordnen Sie Widgets in Smart Widgets neu an

Standardmäßig fügen intelligente Widgets das neue Widget am Ende hinzu. Und das mag für viele keine günstige Situation sein. Zum Beispiel ist der schöne Rahmen von Google Fotos möglicherweise nicht so sichtbar, wenn Sie ihn in der Mitte halten. Gleiches gilt für die Clock-App.

Um die Widgets neu anzuordnen, drücken Sie lange auf das Smart Widget und tippen Sie auf Einstellungen. Halten Sie als Nächstes eines der hinzugefügten Widgets gedrückt, wie unten gezeigt.

Ordnen Sie sie nun nach Ihren Wünschen an.

Welche Smart Widgets verfügbar sind

Wie bereits erwähnt, können Sie mit One UI im Galaxy S22 mit mehreren Apps spielen. Sie können Standard-Apps wie Karten, Netflix, Kalender, Nein hinzufügentes, etc. Plus, wenn es andere Android-Apps auf Ihrem Smartphone wie Quotes oder TickTick gibt.

Tippen Sie auf die Option Widgets hinzufügen und wählen Sie dann die App aus. Das war’s. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass der Widget-Stil der tatsächlichen Form des Smart Widgets entspricht.

Stapel von Widgets

So verwenden Sie Smart Widgets in Smartphones der Samsung Galaxy S22-Serie. Die Idee hier ist, den Stack gemäß dem Anwendungsfallszenario der Startbildschirme zu entwerfen. Sie können beispielsweise ein intelligentes Widget ausschließlich zu Unterhaltungszwecken behalten und Apps wie YouTube Music, Netflix und Google Fotos verwenden. Und im nächsten Bildschirm können Sie arbeitsbezogene App-Widgets haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.